Trekking im Wallis – Tour du Val d’Hérens – 4 Tage

CHF 1'690.00

  • vom 29.07 bis 01.08.2021
  • vom 4.9 bis 7.9.2021
  • Auf Nachfrage

Beschreibung

Dank dieser Val d’Hérens-Wanderung können Sie eine erhaltene, authentische und zeitlose Zentralregion des Wallis entdecken. Erhabene Landschaften, menschenleere Routen, herrliche Berge über 3000 und 4000 m, typische Dörfer, Gastronomie … Gefällt es Ihnen?

  • Hauptaktivität: TREKKING
  • Ort: VAL D’HÉRENS
  • Dauer: 4 TAGE
  • Für wen: SPORT
  • Komfort: CHARME
  • Kategorie: KOLLEKTIVER AUFENTHALT

Mehr Informationen

IHRE VORTEILE

  • Ein Mittelgebirgsführer während des gesamten Aufenthalts verfügbar
  • Kleine Gruppe von max 4 bis 6 Personen (2 Personen pro Zimmer – max 4 in einer Hütte)
  • Komfort & Authentizität mit einer Auswahl der besten Unterkünfte, inklusive 1 Übernachtung in einem Refugium
  • Lokale Produkte, Wein und Walliser Spezialitäten.
  • Leichte Taschen Dank der logistischen Hilfe.
  • Alles inklusive

INBEGRIFFEN

  • 3 Nächte mit Halbpension im Superior Doppelzimmer double
  • 1 Übernachtung mit Halbpension in einer Berghütte
  • 4 Tage mit Ihrem Guide im Mittelgebirge
  • Picknick für die 4 Wandertage
  • Taxi oder Transfer
  • Gepäcktaxi
  • 2 Aperitifs mit Verkostung lokaler Produkte

AUF NACHFRAGE

  • Taxiorganisation vom nächsten Bahnhof oder Flughafen
  • Zusatznacht am letzten Tag in einem B & B in Vex
  • Zuschlag für Einzelzimmer

NICHT ENTHALTEN

  • Ihre Wanderausrüstung und Fleischtasche (obligatorisch für die Schutzhütte) (siehe Materialliste)
  • Getränke, sofern nicht im Paket angegeben
  • Versicherung (Stornierung, Rettung, Rückführung, Unfälle …)

PROGRAMM

D0 Pralong

Der kleine Weiler Pralong liegt im Val des Dix, am Fuße des Grande Dixence . Auf der Terrasse Ihres charmanten Hotels erwarten Sie Wein und ein Teller mit regionalen Produkten.

In dieser ruhigen und zeitlosen Ecke werden Sie das Ambiente der Berge spüren. Wenn Sie früher am Tag anreisen, empfehlen wir eine Wanderung zur Mandelon-Alm oder zu den Gouilles d’Essertze, oder warum nicht ein Eintauchen mit einem Führer, der in einem Nachbardorf wohnt?

Inbegriffen

  • Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer
  • Menü inklusive Walliser Spezialität
  • Ein Aperitif mit einem kleinen Teller Walliser Produkte
  • Gourmet-Picknick für den nächsten Tag

D1 Vex – Dixence (Taxi) – Arolla

Diese Trekking-Etappe führt Sie vom Val d’Hérémence nach Val d’Hérens . Sie beginnt bei der Grande Dixence, der höchsten Gewichtsstaumauer der Welt und einer der Stolze des Wallis.

Nach einem kurzen Transfer mit dem Auto führt Sie eine Seilbahnauffahrt zur Staumauerkrone auf 2365 m. Anschließend folgst du dem Lac des Dix, um dich für die nächsten 4 Tage an deine neue Aktivität zu gewöhnen: Wandern.

Dann steigen Sie in einem immer mineralischeren Universum auf, um den Riedmattenpass zu erreichen, der die 2 Täler trennt und Ihnen eine herrliche Landschaft auf den umliegenden Bergen bietet. Während des Abstiegs kommen Sie nach und nach wieder in Kontakt mit der Pflanzenwelt, insbesondere durch den herrlichen Arolla-Wald, der Arolla seinen Namen gegeben hat.

Inbegriffen

  • 1 Nacht im Superior Doppelzimmer
  • Frühstücksbuffet
  • 3-Gang-Abendmenü
  • Picknick für den nächsten Tag
  • Skipass für die Dixence-Seilbahn
  • Transfer zum Dixence-Staudamm
  • Gepäcktransport

D2 Arolla – La Sage oder Les Haudères

Ganz im Gegensatz zu Ihrem 1 Zeit Schritt weichen die Höhen Weiden und malerischen Dörfern.

Der Weg führt Sie zum „Lac Bleu“, einem magischen Ort, der sich ideal für eine Pause eignet. Dann geht es über die Almen von Etoile und Niva, oben von Evolène , in dem Sie die berühmten Ringerkühe des Val d’Hérens kennenlernen können. Zudem geniessen Sie ein herrliches Panorama auf die Dent-Blanche und das Matterhorn, die berühmtesten Berge des Wallis.

Zögern Sie nicht, Ihren Führer, der sich für Geologie interessiert, zu fragen, was die faszinierenden Eigenschaften dieses Ortes sind. So werden Sie von der afrikanischen Platte zur europäischen geführt.

Inbegriffen

  • 1 Nacht im Superior Doppelzimmer
  • Frühstücksbuffet mit frischen Produkten
  • 3-Gang-Abendmenü
  • Picknick für den nächsten Tag
  • 1 Begrüßungsgetränk & lokale Produkte
  • Freier Zugang zum Whirlpool (nach Reservierung)
  • Gepäcktransport

D3 Les Haudères / La Sage – Cabane des Becs de Bosson

Sie durchqueren die verschiedenen Almen von Val d’Hérens , bekannt unter anderem für die Kuh der Hérens-Rasse, Protagonist der berühmten Königinnenkämpfe des Wallis und des Aostatals, sowie für die Herstellung von Raclette-Käse.

Der Pas de Lona führt Sie von Val d’Hérens nach Val d’Anniviers, wo Sie eine herrliche Kulisse genießen, die bis zur Berghütte auf 2985 m reicht. Das Panorama ist grandios, mit 360° Blick auf das Rhônetal, die Berner Alpen, den Mont-Blanc, sowie die 4000 m der Walliser Alpen inklusive der Kaiserkrone. Bei klarem Himmel empfehlen wir Ihnen, einige Zeit auf der Terrasse Ihres Refugiums zu verbringen, um den Sonnenuntergang oder den Sternenhimmel dieses Paradieses der Flora und Fauna zu betrachten!

Dank des Taxis können Sie bei Bedarf morgens einige hundert Höhenmeter gewinnen.

Inbegriffen

  • Übernachtung in einem der Schlafsäle für Familien in der Hütte Bec des Bossons, mit maximal 4 Personen pro Zimmer – Möglichkeit zum Biwakieren – bitte beachten Sie die Anti-Covid-Maßnahmen auf dem Gelände der Schutzhütte https://www.cabanedesbecs.ch/fr
  • Halbpension (inklusive 1,5 lt Mineralwasser)
  • Picknick + Walking Tea für den nächsten Tag

D4 Cabane des Becs de Bosson – Nax – Vex (Taxi)

Für diese letzte Etappe Ihres Trekkings im Wallis beginnen Sie Ihre lange Abfahrt im Vallon de Réchy. Dieses prächtige und noch erhaltene Naturjuwel wird Ihnen viele Seen und Sümpfe offenbaren. Die Flora ist prächtig und Sie haben die Möglichkeit, eine der Meisterarten des Ortes wie den Adler, die Gämse oder das Murmeltier zu sehen.

Ein Taxi erwartet Sie in Nax und bringt Sie zurück zu Ihrem Auto in Vex.

An diesem letzten Tag können Sie Ihre letzte Nacht in einem authentischen B & B im Tal in Vex verbringen, das von einem einladenden Gastgeber geführt wird, der das Tal perfekt kennt.

Inbegriffen

  • Transfer von Nax nach Pralong
  • Transport Ihres Gepäcks
  • Aperitif und Verpflegung mit Ihrem Guide am Ende der Wanderung

Auf Nachfrage

  • Reservierung der letzten Nacht in einem Hotel oder B & B im Tal

Nützliche Informationen

Sammelaufenthalt & Anmeldungen registration

  • Anmeldungen müssen spätestens erfolgen bis 10. Juli 2021
  • Der Aufenthalt findet erst ab 4 Teilnehmern statt. Bei ungenügender Teilnahme kann der Kurs auf Wunsch der Teilnehmer gegen eine Erhöhung des Preises durchgeführt werden.
  • Ihre Anmeldung wird zu 100% kostenlos zurückerstattet, wenn der Aufenthalt mangels Teilnehmer nicht stattfinden kann.

Ihre Adressen

  • D0 Pralong: Hotel Val des Dix , Pralong, Sperrfeuer 33, 1987 Hérémence – tel. +41 27 281 20 63 – Ankommen
  • D1 Arolla: Grandhotel Kurhaus 3* – Telefon. +41 27 283 70 00
  • D2 La Sage: Boutique-Hotel – Telefon. +41 27 283 24 20
  • D2 bis: Les Haudères: Hôtel les Mélèzes 3 * – tel. +41 27 283 11 55 – La Montanara +41 27 283 12 26
  • D3 Cabane des Becs de Bosson – tel. +41 78 743 7989

Ihr Mittelgebirgsführer

  • Pierre Burnier, Führer des Tals, mit langjähriger Erfahrung, wird Sie auf dieser Wanderung begleiten.
  • Ein Aperitif-Briefing mit Ihrem Guide ist um 18:00 Uhr in Ihrem Hotel geplant.
  • Letzterer oder Rock up wird Sie auch einen Tag vor Ihrer Ankunft in Vex kontaktieren, um die letzten Details mit Ihnen zu besprechen.

Voraussetzungen

  • Eine gute körperliche Verfassung ist erforderlich. In der Tat müssen Sie in der Lage sein, 4 Tage mit einer kleinen Tasche zu Fuß zu gehen, mit durchschnittlich 5 bis 6 Stunden pro Tag.
  • Die Gewohnheit, in den Bergen zu wandern, ist wünschenswert.
  • Siehe die Liste der nützlichen Geräte
Evaluer le séjour
Artikelnummer: 1445-2-2-1-9-1-1-2-1 Kategorie: Schlagwörter: ,

Zusätzliche Information

Saison

Pays